Ein Hotel im Herzen von Bremen

Der Backsteinbau im Zentrum der Stadt Bremen wurde 1913 als Hauptsitz des Norddeutschen Lloyd von dem berühmten Bremer Architekten Rudolf Jacobs errichtet. Das repräsentative Baudenkmal in Top Lage am Willy-Brandt-Platz, unmittelbar östlich des Nordausgangs des Hauptbahnhofes, wurde von der BAUM Unternehmensgruppe zu einem modernen Hotel- und Bürokomplex mit 155 Hotelzimmern und Suiten, Bar, Restaurant, Konferenz- und Bankettflächen umgebaut.

Die BAUM Unternehmensgruppe ist als Franchisenehmerin von Marriott ab Mitte 2010 Betreiberin des Hotels Courtyard by Marriott in Bremen.

d